Familien den Rücken stärken! Besuch von Kristina Schröder in Wedel

Published1. Mai 2022

AuthorMartin Balasus

Views105

Gestern war Familienministerin a.D. Kristina Schröder im Wedeler Obstparadies Kleinwort zu Besuch. Bei unserer Talkrunde zum Thema „Starke Familien – eine Aufgabe für alle!“ wurde intensiv diskutiert: Fest steht, Schulen und Kitas benötigen mehr Personal, um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu fördern. Es braucht zum einen mehr Erzieherinnen und Erzieher und zum anderen in den Schulen weitere Fachkräfte, beispielsweise im Bereich der Schulsozialarbeit.

Und die Coronakrise hat gezeigt, dass wir in Deutschland mehr auf unsere Kleinen und Kleinsten blicken müssen! Sie müssen häufiger, besonders bei politischen Entscheidungen, im Mittelpunkt stehen. Warum beispielsweise in Hessen die Saunen vor den Schulen geöffnet wurden, wie Frau Schröder berichtete, ist vollkommen unverständlich.

Familienformen sind heute vielfältig: Ob verheiratet oder nicht, alleinerziehend, Patchwork oder weitere Formen. Familie ist überall dort, wo Menschen dauerhaft Verantwortung füreinander übernehmen. Es ist die Aufgabe von Politik, den Familien den Rücken zu stärken, Angebote zu machen und die richtigen Rahmenbedingungen zu schaffen. Es ist aber nicht die Aufgabe von Politik, ihnen etwas vorzuschreiben oder feste Rollenbilder zu predigen. Starke Familien, das ist keine Aufgabe für den Staat, sondern eine Aufgabe für alle!

Neueste Beiträge
Beiträge durchsuchen
Teilen Sie diesen Artikel!