Erste Maßnahmen zur Lehrkräftegewinnung

Published12. März 2023

AuthorMartin Balasus

Views117

Zum heute von Bildungsministerin Karin Prien vorgestellten Februarpaket aus dem Handlungsplan Lehrkräftegewinnung erklärt der bildungspolitische Sprecher der CDU- Fraktion Martin Balasus:

„Mit dem Februarpaket hat die Landesregierung heute ein erstes Maßnahmenpaket aus unserer langfristigen Gesamtstrategie vorgelegt, um dem Lehrkräftemangel an Schulen in unserem Land zu begegnen. Der Fachkräftemangel und der anhaltende Zuzug von Kindern, die Deutsch als Zweitsprache lernen, stellt unsere Schulen vor Herausforderungen. Wir wollen den besten Unterricht für unsere Schülerinnen und Schüler. Dafür brauchen wir ausreichend und vor allem gut ausgebildete Lehrkräfte.

Dafür verfolgen wir einen konsequenten Kurs, um Lehrkräfte bei Bürokratie und außerunterrichtlichen Aufgaben zu entlasten und neue Lehrkräfte zu gewinnen. Auch den Studierenden des Lehramtes werden wir bei ihrer Ausbildung stärker unter die Arme greifen, beim Vorbereitungsdienst unterstützen und gerade für Kreise mit hohem Bedarf an neuen Lehrkräften zusätzliche Anreize setzen.

Ein weiteres Ziel ist, die Gewinnung von Lehrkräften aus anderen Nationen zu erleichtern. Das aktuelle Pilotprojekt mit ukrainischen Lehrkräften wird nach Abschluss auf Lehrkräfte anderer Nationen übertragen. Zusätzlich appellieren wir an die große Anzahl der Lehrkräfte in Teilzeit, ihr Kontingent freiwillig zu erhöhen.

Auch die Einschränkung der bisherigen Sabbatjahr-Regelung ist eine erforderliche Maßnahme für mehr Lehrkräfte. In keiner anderen Branche ist es möglich, dass theoretisch alle zwei Jahre ein Sabbatjahr genommen werden kann.

Um mehr Lehrkräfte für unsere Schulen zu gewinnen, verfolgen wir eine umfassende Strategie, die schon bei der Berufsorientierung in den Schulen beginnt, über Studium und Ausbildung hinaus, geht und dann auch Lehrkräfte aktiv entlastet. So schaffen wir die Voraussetzungen für den besten Unterricht in unseren Schulen“, so Martin Balasus.

Neueste Beiträge
Beiträge durchsuchen
Teilen Sie diesen Artikel!